Schlagwort-Archive: Fitness

Trampboards – mehr Action auf dem Trampolin

Der Name Trampboard ist, wie man leicht erkennen kann, zusammengesetzt aus Trampolin und Board. Dieses Brett, das einem Wakeboard oder Snowboard ähnelt, wurde speziell für den Einsatz auf dem Trampolin entwickelt. Es bietet eine Menge Möglichkeiten für tolle Übungen auf dem Trampolin.

Mit dem Trampboard lassen sich auf einfache Weise effektive Trockenübungen für Snowboarder und Wakeboarder umsetzen, bei denen das Verletzungsrisiko minimiert wird. Schwere Stürze auf der Eispiste und gefährliche Unfälle in hohem Wellengang lassen sich so auf einfache Weise vermeiden.

Weiterlesen

Fitness mit dem Trampolin bei den Landfrauen vorgestellt

Die Präventologin Karoline Dieball zeigte beim Treffen der Landfrauen Neuenkoop neue Wege zur Fitness 50+ auf : Bewegungstherapie mit dem Trampolin. Sie erklärte, Übungen mit dem Trampolin seien für Menschen in fortgeschrittenem Alter nicht nur möglich, sondern eine der besten und effektivsten Methoden sich beweglich zu erhalten. Dazu hatte sie nicht nur einen Vortrag, sondern auch gleich die passenden Geräte mitgebracht. Sie ließ die Landfrauen während der Veranstaltung gleich erproben, wie einfach diese Sportart auch für Ungeübte zu erlernen ist.

Weiterlesen

Welche Trampoline sind zu empfehlen?

TrampolinBei den Trampolinen gibt es mittlerweile eine sehr große Auswahl. Nicht nur bei den Marken, sondern auch bei den unterschiedlichen Ausstattungen. Will man sich ein Trampolin kaufen, so sollte man sich jedoch vorher genau über das Gerät informieren.

Generell kann man pauschalisieren, dass die Trampoline der Marken sehr gut ausgestattet und auch sicher sind. Dies wird im Trampolin Test durch Stiftung Warentest bestätigt. Hier herrscht meistens eine gute Qualität vor und man hat auch mehrere Jahre etwas von dem Trampolin. Allerdings muss man in diesen Bereichen auch mit einem höheren preis ausgeben. Gerade wenn man Kinder auf dem Gerät spielen lässt, sollte der Preis allerdings keine große Rolle spielen. Die Sicherheit geht vor und auf dem Gerät darf nichts passieren. Wenn man Qualität kaufen will, dann kann man auch das Gütesiegel achten und auch auf den TÜV-Stempel. Diese Geräte sind generell zu empfehlen.

Bei einem Trampolin kommt es jedoch nicht nur auf die Qualität an, sondern auch auf den Verwendungszweck. Nicht jedes Trampolin ist auch für jeden Zweck geeignet. Bei einem Gartentrampolin muss man unbedingt auf ein Netz achten, vor allem weil auch die Kinder darauf spielen. Handelt es sich jedoch um ein Fitness-Trampolin, dann kann man sich auch ein Minitrampolin besorgen. Hier sind auch Gewicht und Größe zu beachten, denn je nach Gewicht muss auch die Elastizität des Trampolins gesetzt werden. Wenn man jedoch diese Dinge gut befolgt und sich vorher einige Gedanken über Marken und Modelle macht, dann wird man mit Sicherheit schnell das richtige Trampolin finden.

Photo by breitei

Trampolin-Gruppen für Kinder

Kinder sollten nicht nur im Sportunterricht die richtige Abwechslung zum Schulalltag bekommen. Es gibt auch die Möglichkeit, die Kinder nach der Schule noch richtig zu fordern und ihnen zum Beispiel das Trampolin als Sportgerät näher zu bringen.

In vielen Schulen oder Verbänden kann man bereits Trampolin-Gruppen für Kinder finden. Hier können sich die Kinder nach dem Schulunterricht treffen und betätigen sich gleichzeitig auch sportlich. Gerade das Trampolin ist ein effektives Sportgerät für Kinder. Beginnen kann man hier immer mit einem Schnuppertraining. Sogar Schüler der Klasse eins sind bei solchen Gruppen immer herzlich willkommen. Im Vordergrund der Kindertrampolin Trainingseinheiten stehen vor allem der Spaß am Sport und die Fitness des gesamten Körpers, sowie die Koordination und Kondition zu schulen und zu fördern. Das hilft auch in der Schule zur besseren Konzentration. Im heutigen Sportunterricht haben die Kinder zwar ebenso Abwechslung, doch der Sportunterricht findet nur einmal in der Woche oder aller zwei Wochen statt. Man sollte als Elternteil jedoch dringen darauf achten, dass der Trampolinkurs an einem anderen Tag liegt. In den meisten Verbänden gibt es mehrere Trainingseinheiten, die unter der Woche gestaffelt sind.

Die Sportart des Trampolins kann viele Kinder begeistern. Gerade wenn die Kinder Spaß am Sport haben, dann können sie sich auch gut trainieren. Bei solchen Trainingsgruppen sollte man jedoch auch immer auf die Uhrzeit achten. Die Schüler in der ersten Klasse sollten nicht noch sehr spät Sport treiben. Am besten liegt der Kurs hier um 15 Uhr. Für ältere Kinder kann dies wahlweise nach hinten verschoben werden. Auch in manchen Schulen wird ein solcher Trampolin-Kurs für Kinder angeboten.